Betreute Naturschutzgebiete

Übersichtskarte von betreuten Naturschutz- und FFH-Gebieten

Derzeit betreut die Biologische Station regelmäßig 14 Naturschutzgebiete, davon 8 FFH-Gebiete:

  • Bielsteinhöhle mit Lukenloch (FFH)
  • Bierberg
  • Biesterberg
  • Donoper Teich-Hiddeser Bent (FFH)
  • Externsteine (FFH)
  • Eggeosthang mit Lippischer Velmerstot (FFH)
  • Emmertal (FFH)
  • Knappberg
  • Rotenberg-Luhbachtal (FFH)
  • Schwalenberger Wald mit Salkenbruch (FFH)
  • Schwarzer Bach-Sellenbach
  • Tönsberg
  • Rinnenberg
  • Hohlsteinhöhle

In folgenden Naturschutzgebieten werden Teilflächen gepflegt:

  • Hummerbachtal
  • Norderteich mit Napteaue
  • Niese

Weitere botanisch oder zoologisch besonders wertvolle Flächen werden außerhalb der genannten NSGs in den Landschaftsplanbereichen Blomberg (Eichenberg), Horn-Bad Meinberg/Schlangen Ost (Vogeltaufe), Kalletal (Hohenhausen), Lügde (Köterberg, Kirchberg) und Schwalenberger Wald gepflegt und bewirtschaftet.